Über

Wanja Friedemann Pflüger ist einer der ersten studierten Web Developer in Deutschland.

Seinen Bachelor of Arts in Web Development macht er 2018 in Berlin an der

SRH Berlin University of Applied Sciences
Berlin School of Design and Communication

(ehemals: design akademie berlin, SRH Hochschule für Kommunikation und Design)

Bachelorthesis »Design ohne Grenzen – Vermeidung von Barrieren im Bereich Webdesign«

Ein Essay über barrierefreies Web, Erfahrungswerte von Blinden im Umgang mit Websites und Herangehensweisen, Tips & Empfehlungen fürDesigner und Entwickler zum Umgang mit Barrierefreiheit im Allgemeinen.

Die Thesis soll dem Leser ein Verständnis darüber vermitteln, warum und für wen Barrierefreiheit einen Unterschied bei der Benutzung einer Website macht.

»Design ohne Grenzen – Vermeidung von Barrieren im Bereich Webdesign«, ist eine Bachelorthesis von Wanja Friedemann Pflüger (2018).

Links:

Portfolio

Ausgewählte Arbeiten aus dem Zeitraum 2016 - 2019.

Weitere Kunden

  • Logo Über den Tellerrand

    Über den Tellerrand

    Über den Tellerrand e. V. ist eine gemeinnützige Organisation, die sich für Integration von Zugewanderten einsetzt.
  • Logo Tanja Langer

    Tanja Langer

    Tanja Langer, geb. Neumann (* 10. September 1962 in Wiesbaden), ist eine deutsche Regisseurin und Schriftstellerin.
  • Logo Kasseler Kinderkunstschule

    Kasseler Kinderkunstschule

    Seit 1999 gehört die Kasseler Kinder– und Jugendkunstschule zu einer festen kulturellen und künstlerischen Institution der Kasseler Kunst- und Kulturbildung!
  • Logo HNO-Praxisgemeinschaft Hann. Münden

    HNO

    HNO-Praxisgemeinschaft Hann. Münden

Lebenslauf

Frameworks

Für alles andere kommen die folgenden Frameworks zum Einsatz:

Tools

Der Entwicklungsprozess orientiert sich an internationalen Standards zur Barrierefreiheit (HTML5, WAI-ARIA, Bachelorthesis) und richtet sich im Kern an den Nutzer und dessen individuelles Erlebnis mit den jeweiligen Webinhalten (UX-Design).

Neben der Entwicklung gehören auch die im Folgenden aufgeführten Programme zum Repertoire.